10. - 11. November 2021 protekt

News Übersicht

12.10.2021 Aus der Tiefe des Cyberraumes … abgewehrt mit Hilfe des SAX.CERT! - Sachsens Weg im Bereich kritischer Infrastrukturen Mit Spannung erwartet wird die Keynote von Thomas Popp am ersten Tag der protekt. Er ist Staatssekretär für Digitale Verwaltung und Verwaltungsmodernisierung, Mitglied der Sächsischen Staatsregierung, Amtschef der Sächsischen Staatskanzlei und Beauftragter für Informationstechnologie (CIO) des Freistaates Sachsen. In diesem Jahr hat er einmal mehr die Schirmherrschaft über die protekt übernommen und erläutert in seinem Vortrag, welchen Weg Sachsen im Bereich IT-Sicherheit von kritischen Infrastrukturen beschreitet. Lesen Sie mehr
12.10.2021 Best Practice Workshop: BCM, das Toolset für resiliente Organisationen BC Consulting ist Marktführer im Bereich BCM Beratung und BCM Software in Österreich. In diesem Jahr bereichert das Unternehmen die protekt als Premiumpartner. In einem Workshop erfahren Sie mehr über die Softwarelösung bcNAVIGATOR, die sie im gesamten BCM-Prozess nach ISO 22301 unterstützt. Lesen Sie mehr
12.10.2021 Kritische Infrastrukturen nach dem IT-Sicherheitsgesetz 2.0 - Wohin geht die Reise? Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gehört zu den Stammgästen der protekt, sowohl als Teil des Konferenzprogramms als auch mit seinem Informationsstand. In diesem Jahr berichtet Dr. Timo Hauschild, Fachbereichsleiter Cyber-Sicherheit für Kritische Infrastrukturen, in seinem Vortrag im Track IT-Security über die neuen Regelungen in Bezug auf KRITIS, die sich durch das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 sowie die Änderungsverordnungen der BSI-KritisV ergeben. Lesen Sie mehr