2. - 3. November 2022 protekt

Herr Manuel Atug

HiSolutions AG (Head of Business Development)

Vita

Manuel Atug ist seit weit über 23 Jahren in der Informationssicherheit tätig und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich technische IT-Sicherheit und Auditierung, insbesondere in kritischen Infrastrukturen. Er berät und begleitet Organisationen bei der Einführung von Informationssicherheitsmanagement-Systemen und ist Mitautor von BSI IT-Grundschutz-Bausteinen sowie Projektleiter der IT-Grundschutz-Modernisierung.
Weitere Themen sind KRITIS, Hackback, Ethik, Hybrid Warfare, Cyberresilienz, Bevölkerungs- und Katastrophenschutz. Herr Atug studierte Diplom-Informatik (Dipl. Inf.) an der TH Köln sowie Applied IT Security (M.Sc.) an der Ruhr-Universität Bochum. Er ist Ingenieur und darüber hinaus auch Ausbilder für die BSI-Zusatzqualifikation „Zusätzliche Prüfverfahren-Kompetenz für § 8a BSIG“. Im Netz ist er als @HonkHase aktiv.

Kontakt

HiSolutions AG

Programmpunkte

02.11.2022 13:55 - 14:25 Track IT-Security

Manuel Atug, Head of Business Development, HiSolutions AG

Lauscht man dem Klagelied des Fachkräftemangels, besteht derzeit irgendwie überall Mangel und Bedarf an digitalen Menschen mit Expertise. Für KRITIS ist dies eine besondere Herausforderung, denn nicht besetzte Stellen können gravierende Auswirkungen haben. Unerfahrene Mitarbeiterinnen an Stellen, wo erfahrene und gut ausgebildete Fachkräfte dringend benötigt werden allerdings auch. Was nun? Manuel Atug stellt in diesem Vortrag das Problem hervor und zeigt kurzfristige und längerfristige Maßnahmen auf sowie die dringend benötigten gesellschaftlichen Maßnahmen, so dass die Situation sich insgesamt für uns alle bessern wird. Denn am Ende wollen wir alle als Staat, Wirtschaft und Gesellschaft, dass morgen noch Strom und Wasser aus den Leitungen kommt.

Großer Saal