6. - 7. November 2024 protekt

Esther Kern

Brandenburgisches Institut für Gesellschaft und Sicherheit gGmbH (BIGS) (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)

Vita

Esther Kern ist seit August 2019 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am BIGS tätig. Sie arbeitet in nationalen wie auch europäischen Projekten zu unterschiedlichen gesellschaftlichen, sicherheitspolitischen und ökonomischen Fragestellungen rund um den Themenbereich Technologie und Sicherheit. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt insbesondere im Bereich Cybersicherheit mit Fokus auf kritische Infrastrukturen. Sie leitete das Projektmanagement für das Verbundprojekt BASIC: Resilienz der Bargeldversorgung – Sicherheitskonzepte für Not- und Krisenfälle.

Kontakt

Brandenburgisches Institut für Gesellschaft und Sicherheit gGmbH (BIGS)

Programmpunkte

09.11.2023 15:15 - 15:45 Track Physische Sicherheit

Esther Kern, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Brandenburgisches Institut für Gesellschaft und Sicherheit gGmbH (BIGS)

Im Vortrag werden die Erkenntnisse des Forschungsprojekts BASIC zur Stärkung der Resilienz der Bargeldversorgung im Not- und Krisenfall vorgestellt. Dabei wird u.a. auf die Absicherung von Schnittstellen, den entwickelten Algorithmus zur Bestimmung der optimalen Verteilung von Bargeldbezugspunkten, und auf Fragen des Berechtigungsmanagements im Not- und Krisenfall eingegangen.

Weißer Saal