10. - 11. November 2021 protekt

Prof. Dr. Stefan Siepelt

Partner LLR und Direktor des Instituts für Compliance und Corporate Governance, Rheinische Fachhochschule Köln (Rechtsanwalt)

Vita

Prof. Dr. Stefan Siepelt ist Gründungspartner der auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Kanzlei LLR in Köln. Er berät seit über fünfundzwanzig Jahren im Bereich des Gesellschaftsrechts, hierbei auch insbesondere zu Governanceinhalten. Seit 2007 ist er an der Rheinischen Fachhochschule Köln tätig, zunächst als Lehrbeauftragter sowie seit 2013 als Honorarprofessor und Direktor des Instituts für Compliance und Corporate Governance, ICC. Seit 2011 ist er zudem geschäftsführender Vorstand des Arbeitskreises deutscher Aufsichtsrat, AdAR. Ferner ist er Mitglied im Deutschen Institut für Compliance, DICO und leitet dort den Arbeitskreis „Aufsichtsrat und Compliance“.

Kontakt

Partner LLR und Direktor des Instituts für Compliance und Corporate Governance, Rheinische Fachhochschule Köln

Programmpunkte

16.03.2021 12:00 - 12:35 Live-Stream

Kritische Infrastrukturen (KRITIS) sind komplexe Systeme, von denen eine Vielzahl von Versorgungsfunktionen abhängen. Häufig sind Infrastrukturen zudem voneinander abhängig; z. B. ist bei einem Ausfall der Stromversorgung auch die Informations- und Telekommunikationstechnologie unmittelbar betroffen und umgekehrt. Notwendig ist daher ein proaktives Risikomanagement im Rahmen eines CMS, um die Funktionsfähigkeit von Infrastrukturen zu erhalten. Compliance und ein effektives CMS sind damit ein wesentlicher Teil zur Gewährleistung der notwendigen Systemsicherheit und teilweise auch den jeweiligen Sektoren schon immanent, wie beispielhaft in der Finanzwirtschaft, was als Folge der Finanzkrise in 2009 besondere Betonung erfahren hat. Mit dem nunmehr auch als Regierungsentwurf vorliegenden Verbandssanktionengesetz, das noch in dieser Legislaturperiode verabschiedet werden soll, werden nicht nur die Sanktionen für Unternehmens-/Verbandsstrukturen und deren Verantwortungsträger erweitert, sondern auch die Verantwortlichkeiten und Notwendigkeiten zur Ausgestaltung effektiver Compliancesysteme gerade auch für KRITIS in Teilen neu bzw. noch schärfer adressiert.

16.03.2021 13:00 - 13:45 Networking

Stellen Sie gern Ihre speziellen Fragen an Herrn Prof. Dr. Stefan Siepelt und diskutieren Sie vertiefend Themen in kleineren Gruppen. Hier können Sie sich auch mit anderen Teilnehmern der Konferenz digital treffen und Erfahrungen austauschen. Von 13:00 - 13:45 Uhr und ab 16.50 Uhr stehen mehrere parallele Networkingräume für Sie bereit, in denen Ihnen die jeweiligen Referenten zur Verfügung stehen.

Limitierte Teilnehmerzahl (25)