10. - 11. November 2021 protekt

Herr Frank Fischer

FCMS GmbH (Geschäftsführer)

Vita

Frank Fischer ist Gründer und Geschäftsführer der FCMS GmbH, welche sich auf die Beratung und Unterstützung in den Themen BCM, ITSCM, Krisenmanagement und Resilience Management spezialisiert hat. Er beschäftigt sich seit 2006 mit diesen Themen.
Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der TU Berlin (Abschluss Dipl.-Kfm.) war er als Berater einer Big Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und bei zwei spezialisierten mittelständischen Unternehmensberatungen tätig, bevor er sich 2013 selbstständig gemacht und 2019 die FCMS GmbH gegründet hat.
Er hat eine Vielzahl von Projekten bei Finanzdienstleistern, Behörden und öffentlichen Verwaltungen sowie bei Unternehmen der kritischen Infrastrukturen geleitet und durchgeführt, sowohl im nationalen wie auch im internationalen Umfeld. Neben seinen umfangreichen praktischen Erfahrungen hat er seine fundierten Kenntnisse bei zahlreichen Zertifizierungen nachgewiesen.
Seit 2020 ist er Mitglied des Vorstands beim Institut für Business Continuity und Resilience Management e.V.

Kontakt

FCMS GmbH

Programmpunkte

10.11.2021 14:00 - 15:30 Workshop

Unternehmenskritische Prozesse können durch Notfälle oder Krisen auf lange Zeit lahmgelegt werden. Diese Unglücke kündigen sich nicht an und kommen meistens unerwartet. Dennoch müssen sie als Sonderaufgabe des Managements bewältigt werden - professionell, effizient und so rasch wie möglich. Die Ereignisse sind nicht planbar, wohl aber ihre Bewältigung. Dazu ist die Etablierung von Notfallprozessen, wie Wiederanlauf oder Krisenprozesse genauso notwendig, wie die detaillierte Kenntnis der kritischen Unternehmensprozesse und der dafür notwendigen Ressourcen. Die Veranstaltung erläutert die Methoden, Standards und zeigt best practices für die Implementierung von Business Continuity Management Systemen. Im Workshop wird pragmatische Erarbeitung einer Risikolandkarte für Bedrohungs-Szenarien und ein exemplarische Business Impact Analyse durchgeführt. Darauf aufbauend wird die Notfallplanung und die gesamte GRC Thematik betrachtet, um alle Themen für die Resilienz einer Organisation darzustellen.

Mahler Saal