10. - 11. November 2021 protekt

Herr Ralf Küsell

Portavis GmbH (Leiter Solution Design)

Vita

Nach Abitur, Ausbildung zum Bankkaufmann, sowie einer Zeit im Marktbereich einer Großsparkasse erfolgte mein Wechsel in die interne IT des Instituts. In verschiedenen IT-Funktionen, angefangen von der Systemadministration über verschiedene Infrastruktur- und IT-Strategieprojekte und Führungspositionen, bin ich seit 2006 bei einem IT-Provider für Finanzdienstleister tätig. Dort war ich von 2014 bis Juli 2021 für das Solution Design verantwortlich und habe mich mit meinem Team seit 2018 u.a. um die Entwicklung von Cloud-Services für Finanzdienstleister mit Blick auf die besonderen Anforderungen dieser Branche beschäftigt. Seit August 2021 bin ich im Business Development tätig.

Kontakt

Portavis GmbH

Programmpunkte

10.11.2021 15:15 - 16:00 Track IT-Security

Bedingt durch die Pandemie sind die Digitalisierungsbemühungen in Deutschland seit letztem Jahr deutlich verstärkt worden. Dies hat u.a. zu einer verstärkten Nachfrage nach Cloud-Services geführt. Im stark regulierten Umfeld für Finanzdienstleister sind hierbei der Umgang mit überwiegend sensiblen Daten, für die sehr hohe Schutzanforderungen bestehen, die sehr hohen Anforderungen im Bereich der IT-Security und die branchenspezifischen aufsichtsrechtlichen und regulatorischen Anforderungen zu berücksichtigen. Zunehmender Wettbewerb, immer kürzer werdende Zeiträume für die „time-to-market“ und nicht zuletzt die verstärkten Anforderungen nach Modernisierung und Digitalisierung der Geschäftsprozesse haben in den letzten 2-3 Jahren dazu geführt, dass sich Finanzdienstleister vermehrt mit einer möglichen Cloudifizierung auseinandersetzen. Die aufsichtsrechtlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Finanzdienstleistungsbranche sind inzwischen gegeben. Diese gilt es bei der Entwicklung branchenspezifischer Lösungen angemessen zu berücksichtigen.

Großer Saal