10. - 11. November 2021 protekt

Herr Jürgen Rumeney

Siemens AG (Senior Consultant Security Lifecycle Portfolio)

Vita

Jürgen Rumeney absolvierte ein Studium der Allgemeinen Elektrotechnik bevor er 1986 als Dipl.-Ingenieur bei der Siemens AG in Stuttgart begonnen hat. Nach langjähriger Erfahrung in Vertrieb, Service und Projektmanagement im Bereich der Sicherheit (Video-, Einbruchmelde- Perimeteranlagen, Zutrittskontrolle- und Zeiterfassung) wechselte er in das Deutsche Headquarter der Building Technologies und übernahm den Aufbau und die Verantwortung des Sicherheitslösungsgeschäftes für Flughäfen in Deutschland. Für das BMBF Forschungsprojekt Flughafen Sicherungssystem (FluSs) übernahm er von September 2010 bis Dezember 2011 für die Siemens AG die Projektleitung. Seit 2012 ist er Senior Consultant Solution Security für strategisches Marketing und Sales Security Solutions in Deutschland bei der Siemens AG für die Building Technologies im Headquarter in Frankfurt am Main tätig. Seit 2021 ist Jürgen Rumeney im Bereich „Standardisierung und Normierung Security“ und wird diesen zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben ab 2022 für Deutschland verantworten.

Kontakt

Siemens AG

Programmpunkte

11.11.2021 12:55 - 13:25 Track Corporate Security

Wartung und Entstörung erfolgreich abgeschlossen – aber weit und breit kein Servicetechniker in Sicht? Dank dem digitalen Fortschritt können wir heute schon Dienstleistungen aus der Ferne erbringen, ohne dass jemand vor der Anlage stehen muss. Damit das funktioniert, müssen die hohen Anforderungen an vorhandener Infrastruktur, Sicherheit und Richtlinien erfüllt werden. Unsere Siemens Experten erklären Ihnen, wie genau die Anforderungen an Ferndienstleistungen aussehen und zeigen auf, warum Normen nicht immer restriktiv sein müssen, sondern auch Chancen für weitere Innovationen bieten können.

Weißer Saal