Track Cyber- und Informationssicherheit

Herausforderungen für Kritis Häfen durch die Umsetzungsgesetze NIS 2.0 und CER

Markus Horschig, Hamburg Port Authority AöR

Kurzbeschreibung

In dem Vortrag stellt Hr. Horschig die Herausforderungen, durch die Umsetzungsgesetze für NIS 2.0 und das KRITIS-Dachgesetz, für KRITIS-Betreiber vor am Beispiel der Hamburg Port Authority(HPA) vor.

Beschreibung

Bei der Umsetzung der NIS 2.0 und KRITIS-Dachgesetz steht die HPA als Betreiber des Hamburger Hafen vor ganz besonderen Herausforderungen. Neben der Lage mitten in der Stadt und einer Fläche von 7.145 Hektar, die eine einfaches einzäunen fastunmöglich machen, verfügt der Hafen über eine komplexe Infrastruktur, die von der HPA betrieben wird. Hierzu zählen unter anderem eine Hafenbahn mit ca. 320km Bahnstrecke, ca. 140 km öffentliche Straßen und ca. 160 km Uferstrecken. Drei Straßen- und Fußgängertunnel,147 Brücken, davon 53 feste Eisenbahnbrücken, Tanklager für Schiffsdiesel, Landstromanbindungen etc. pp. Der derzeitige Referentenentwurf scheint nicht auf so komplexe Strukturen ausgerichtet zu sein. Die Herausforderungen werden exemplarisch an konkretenBeispielen veranschaulicht.

Referent/in

Markus Horschig
Hamburg Port Authority AöR

Veranstaltungsort

Großer Saal