Plenum

Lebensmittelnotversorgung durch öffentlich-private Partnerschaft

Prof. Dr. Marcus Wiens, TU Bergakademie Freiberg

Kurzbeschreibung

Private Firmen der Lebensmittelversorgungsketten bewerkstelligen tagtäglich die Produktion, Lagerung, Transport und Distribution unter Anforderungen,
wie insb. Geschwindigkeit, Qualität und Kosteneffizienz. Dadurch können sie gerade bei Engpässen in der Lebensmittelversorgung zum Katastrophenschutz beitragen. Der Vortrag beschreibt geeignete Ansatzpunkte, Potentiale und Risiken der Einbindung von Firmen aus dem kommerziellen Sektor in eine Öffentlich-Private Partnerschaft im Krisenmanagement. Die Ausführungen basieren auf den Ergebnissen des Forschungsprojekts NOLAN (skalierbare
Notfall-Logistik für urbane Räume als öffentlich-private Partnerschaft im Katastrophenfall).

Referent/in:

Herr Prof. Dr. Marcus Wiens
TU Bergakademie Freiberg