Track IT-Security

Kritische Infrastrukturen nach dem IT-Sicherheitsgesetz 2.0 - Wo geht die Reise hin?

Dr. Timo Hauschild, Fachbereichsleiter Cyber-Sicherheit für Kritische Infrastrukturen, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Kurzbeschreibung

Wir berichten in diesem Vortrag über die neuen Regelungen in Bezug auf KRITIS durch das IT-SiG 2.0 sowie die (Änderungsverordnungen der) BSI-KritisV.

- Der §8a BSIG wurde ergänzt um den Einsatz von Systemen zur Angriffserkennung.

- Durch Aufnahme der Siedlungsabfallentsorgung als weiteren KRITIS-Sektor steht eine Novellierung der BSI-KritisV an.

Wir runden den Vortrag ab mit einem Überblick über die Rollen und die Angebote des BSI in Zusammenhang mit seiner Aufsichtsfunktiongegenüber KRITIS-Betreibern gem. BSIG auf der einen Seite und seiner kooperativen Funktion im Rahmen der Public-Private-Partnerschaft UP KRITIS auf der anderen Seite.

Referent/in:

Herr Dr. Timo Hauschild
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Fachbereich WG 1 - Cyber-Sicherheit für Kritische Infrastrukturen

Moderator/in:

Herr Dr. Hans-Walter Borries
Bundesverband für den Schutz kritischer Infrastrukturen e.V. (BSKI)