Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

Aktuelle Pressemeldungen

Pressemitteilungen 1 bis 4 von insgesamt 4

  • protekt

    20.06.19

    protekt 2019: Breites Konferenzprogramm mit starken Vorträgen und renommierten Experten – Der Schutz kritischer Infrastrukturen wird in der globalisierten und vernetzten Welt zu einem Schwerpunkt der Sicherheitsbemühungen. Vorfälle, die zu Beeinträchtigungen im Betrieb oder sogar vorübergehenden Ausfällen führen, können schnell Wirtschaft und Gesellschaft enorm gefährden. Die Konferenz protekt, die am 12. und 13. November 2019 in Leipzig zum vierten Mal stattfindet, widmet sich diesem Thema und gibt Betreibern kritischer Infrastrukturen eine zentrale Plattform für den Wissenstransfer und zum gemeinsamem Fachaustausch.

    button arrow
  • protekt

    14.11.18

    protekt 2018: Etablierter Treffpunkt für den Schutz kritischer Infrastrukturen bietet hochkarätige Fachinformationen – Von gesetzlichen Rahmenbedingungen über die Gefahrenprävention bis hin zur Bewältigung eingetretener Krisen: Auf der protekt 2018 kamen erneut mehr als 200 Betreiber kritischer Infrastrukturen, Experten und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen zusammen, um sich über aktuelle Herausforderungen beim Schutz kritischer Infrastrukturen auszutauschen. Die Konferenz und Fachausstellung, die in diesem Jahr zum dritten Mal stattfand, widmete sich gleichermaßen der IT-Sicherheit, dem physischen Schutz und übergreifenden Fragestellungen.

    button arrow
  • protekt

    07.11.18

    protekt 2018: Lebenswichtige Infrastrukturen wirkungsvoll sichern – Angriffe auf und Manipulationen von kritischen Infrastrukturen (KRITIS) sind heutzutage keine Ausnahme mehr, sondern bedauerlicherweise eine Selbstverständlichkeit. Kaum ein Monat vergeht, in dem wichtige Infrastrukturen durch kriminelle Hacker, Terroristen oder Wirtschaftsverbrecher nicht bedroht und geschädigt werden. Jüngste Beispiele sind der mögliche Anschlag auf einen ICE in Bayern mit einem gespannten Drahtseil oder der Hackerangriff auf einen französischen Konzern, bei dem unter anderem sensible Baupläne von Atomkraftwerken, Straßenbahnnetzen und Gefängnissen erbeutet wurden. Diese Ereignisse zeigen deutlich, wie wichtig der Schutz kritischer Infrastrukturen wie der Energie-, Wasser- und Gesundheitsversorgung sowie des Verkehrs-, Finanzwesens und der Telekommunikation sind. Die Konferenz und Fachausstellung protekt, die am 13. und 14. November 2018 in Leipzig zum dritten Mal stattfindet, kommt diesem Bedarf nach.

    button arrow
  • protekt

    20.09.18

    protekt 2018 zeigt umfangreiches Fachwissen zur physischen Sicherheit von kritischen Infrastrukturen – Kritische Infrastrukturen sind zunehmend komplexer werdenden Gefährdungslagen ausgesetzt. Um diese erfolgreich zu schützen, werden eine Vielzahl an verschiedensten Sicherheitsvorkehrungen notwendig. Dabei gilt es nicht nur die IT-Infrastruktur im Blick zu behalten, sondern auch die physische Sicherheit sämtlicher Sektoren mit strategischer Bedeutung in den Fokus zu nehmen. Besondere Bedeutung kommt dabei der Vernetzung aller Maßnahmen in ihrer Gesamtheit zu. Die protekt als Konferenz und Fachausstellung für den Schutz kritischer Infrastrukturen (13. bis 14. November 2018) nimmt sich diesen Aspekten detailliert an. Namhafte Referenten beleuchten in ihren Vorträgen die aktuellen Bedrohungen und zeigen kompetente Lösungswege auf. Darüber hinaus präsentieren sich im Ausstellungsbereich branchenführende Unternehmen mit ihren Produkt- und Leistungsportfolien.

    button arrow
Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten