Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Horst Seehofer

    Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat

    Die Bundesrepublik Deutschland steht in der Coronakrise vor noch nie dagewesenen Herausforderungen. Besonderes Augenmerk ist dabei auf die Betreiber Kritischer Infrastrukturen gerichtet. Diese müssen ihre Dienstleistungen auch und gerade in der Krise zuverlässig erbringen. Auf allen Ebenen haben Betreiber und Behörden in den vergangenen Monaten erfolgreich zusammengearbeitet. In keinem KRITIS-Sektor kam es zu krisenbedingten Versorgungsengpässen. Dafür möchte ich mich ausdrücklich bedanken.

    Auch unabhängig von der Pandemie ist die IT in Kritischen Infrastrukturen dynamischen Bedrohungen ausgesetzt. Der staatliche „Instrumentenkasten“ muss daher kontinuierlich überprüft und angepasst werden. So sollen zum Beispiel im IT-Sicherheitsgesetz 2.0 beim Schutz von IT-Systemen Lieferketten berücksichtigt, im besonderen öffentlichen Interesse tätige Unternehmen einbezogen und der Informationsaustausch zwischen Unternehmen und staatlichen Stellen besser organisiert werden.

    Auch der physische KRITIS-Schutz ist nicht zu vernachlässigen. Ich sehe es als eine Gemeinschaftsaufgabe an, die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Damit dies auch in Krisenzeiten funktioniert, ist ein konstruktives Miteinander erforderlich. Bei der Auswertung der in der Pandemie gemachten Erfahrungen müssen sämtliche Abläufe und Regelungen kritisch hinterfragt werden. Unser gemeinsames Ziel ist die Erhöhung der Resilienz der Kritischen Infrastrukturen.

    Die „protekt“ 2020 bietet dafür wieder einen ausgezeichneten Rahmen, in dem Fachleute aus Staat und Wirtschaft sich auf Augenhöhe austauschen können. Ich wünsche allen Teilnehmern eine erkenntnisreiche und inspirierende Konferenz.

    domimage

    Foto: Henning Schacht

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten