10. - 11. November 2021 protekt

News

News

23.02.2021 Protekt

Expertenrunde: Praxiserfahrungen aus dem Lockdown

Im Rahmen der protekt plus finden zwei Expertenrunden statt, in denen KRITIS-Fachleute ihre Erfahrungen und Einschätzungen zu aktuellen Themen diskutieren. Eine Expertenrunde widmet sich Praxiserfahrungen aus dem Lockdown und begrüßt mit Verantwortlichen aus Logistik, Gesundheit und Automobilindustrie Vertreter aus verschiedenen Sektoren, die mit sehr unterschiedlichen Problemen in der veränderten Situation konfrontiert waren und schnell praxistaugliche Lösungen finden und umsetzen mussten.

Die Teilnehmer sind Markus Walke, Director Business Organisation & Compliance DACH bei DSV Global Transport and Logistics, Prof. Dr. Christoph Josten, Medizinischer Vorstand am Universitätsklinikum Leipzig, und Thomas Priemuth, Leiter Produktionssystem im Werk Leipzig der BMW Group. In der Expertenrunde werden die branchenspezifischen Herausforderungen während der Pandemie thematisiert. Das Spektrum reicht dabei von der notwendigen Umstellung der Produktionsprozesse über die Gewährleistung von Transporten in der gesamten Logistikkette bis zur unmittelbaren Konfrontation mit dem Virus. Dabei zeigen die Experten Problemfelder und Lösungsmöglichkeiten auf, insbesondere unter dem Aspekt der systemrelevanten Versorgung der Bevölkerung und dem Schutz der eigenen Mitarbeiter.

Moderiert wird die Expertenrunde von Holger Berens, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes für den Schutz kritischer Infrastrukturen (BSKI). Neben dieser Funktion ist Berens unter anderem Leiter des Studiengangs Compliance and Corporate Security und Leiter des Kompetenzzentrums für Internationale Sicherheit an der Rheinischen Fachhochschule in Köln.

Zurück zu allen Meldungen