Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Umsetzung des IT-SiG für kritische Infrastrukturbetreiber in der IT-Branche

    22.06.17 | 14:15 – 14:45 Uhr

    Art der Veranstaltung
    Track IT-Security
    Veranstaltungsort
    Händel-Saal
    Referent

    Senior Managerin Critical Infrastructure and Legal Advisor, Telekom Security, T-Systems International GmbH
    Frau Sunita-Ute Saxena

    Head of Information Security Management, Telekom Security, T-Systems International GmbH
    Herr Christian Semmler

    Sprachen:
    Deutsch
    Kurzbeschreibung

    Christian Semmler (Head of Information Security Management) und Sunita Ute Saxena (Senior Managerin) Telekom Security erläutern die aktuelle Situation des IT-Sicherheitsgesetzes und geben Hinweise, wie Sie sich in der IT-Branche mit ihren kritischen Infrastrukturen am besten aufstellen und orientieren sollten.
    Sie geben Einblick in den geplanten Branchenstandard für Datacenter & Hostingbetreiber und erläutern die aktuellen Entwicklungen des IT-Sicherheitsgesetzes durch das geplante Änderungsgesetz. Wer ist vom IT-Sicherheitsgesetz betroffen? Welche Neuregelungen gilt es zu beachten? An welchen Stellen müssen bestehende Prozesse angepasst werden? Wie können Meldewege optimal aufgebaut werden?
    Im Fokus steht ferner die Frage, was bedeutet „Stand der Technik“ in der IT-Branche und wie stelle ich die Nachweisfähigkeit sicher? Dabei wird der Impact der ISO Standards 27001 und ISO 22301 auf die Nachweisfähigkeit eines Information Security Managements und Business Continuity Managements diskutiert. In der Diskussion stellen sie die Herausforderungen im Spannungsfeld des IT-Outsourcings dar und zeigen Handlungsempfehlungen auf.

    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten