Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    News

    • Lebenswichtige Infrastrukturen wirkungsvoll sichern

      (13.11.2018) Kritische Infrastrukturen erbringen für die Gesellschaft unverzichtbare Dienstleistungen - Konferenz und Fachausstellung protekt richtet Fokus auf deren Schutz. Angriffe auf und Manipulationen von kritischen Infrastrukturen (KRITIS) sind heutzutage keine Ausnahme mehr, sondern bedauerlicherweise eine Selbstverständlichkeit.

      button arrow
    • Kurz fassen! - Drei Minuten in der Pitching Corner

      (07.11.2018) Die Pitching Corner eröffnet Ihnen eine ganz neue Form des Networking. Aussteller der protekt 2018 präsentieren kurz und knapp sowie ohne technische Hilfsmittel ihre Ideen, Konzeptskizzen, Referenzmodelle. Zur Vorstellung sind lediglich gedruckte Fotos, Schilder und Produkte erlaubt - und nur drei Minuten Zeit. Erleben Sie die Pitch-Veranstaltung an beiden Konferenztagen, jeweils zur Mittagszeit. Erfahren Sie sehr kompakt und kurzweilig welchen Mehrwert die vorgestellten Projekte zum Schutz kritischer Infrastrukturen bieten – ob IT- oder physische Sicherheit. Weitere Fragen beantworten die Firmenvertreter anschließend am Messestand. Lassen Sie sich beim Live-Pitch überzeugen und lernen Sie spannende Gesprächspartner kennen! Wir stellen Ihnen die Teilnehmer schon einmal vor. Ganz im Sinn der Pitching Corner fassen wir uns kurz.

      button arrow
    • Wie IT-Sicherheit die Digitalisierung kritischer Infrastrukturen ermöglicht

      (18.10.2018) Ohne Digitalisierung, Automation und Vernetzung läuft heutzutage nichts mehr. Besonders Betreiber Kritischer Infrastrukturen profitieren von den Möglichkeiten, die diese Entwicklung mit sich bringt.

      button arrow
    • Robustheit und Resilienz: Vorbereitung auf den Ausfall lebenswichtiger Infrastrukturen

      (18.10.2018) Ein europaweiter Strom- und Infrastrukturausfall könnte das Leben wie wir es kennen, rasch an die Grenze der Belastbarkeit bringen.

      button arrow
    • Das Spannungsfeld zwischen Betreibern und Herstellern/Lieferanten

      (18.10.2018) Andreas Jünger, Sprecher des Branchenarbeitskreises Transport und Verkehr im UP KRITIS, nimmt das BSI-Gesetz und die BSI-KritisV genauer unter die Lupe.

      button arrow
    • Social Engineering – die psychologische Risikokomponente in Zeiten von Cyber Crime

      (18.10.2018) Bei den Diskussionen zu den Bedrohungen von Cyber Crime werden die physischen, manipulativen und analogen Angriffsmethoden oft aus den Augen verloren. Man wiegt sich gar in einer Scheinsicherheit, da das Böse nur noch im Cyberraum zu verorten ist. Aus den Augen - aus dem Sinn? Natürlich funktioniert Social Engineering genau so gut wie immer schon.

      button arrow
    • Best Practice am Beispiel der Versicherungswirtschaft

      (18.10.2018) IT-Sicherheit ist in der Versicherungswirtschaft ein kritischer Erfolgsfaktor. Entsprechend früh hat die Branche Schutzmaßnahmen ergriffen und bereits 2010 das Krisenreaktionszentrum für IT-Sicherheit der deutschen Versicherungswirtschaft (LKRZV) gegründet.

      button arrow
    • Kompakte Kurzpräsentationen in der Pitching Corner

      (18.10.2018) Networking zur Mittagszeit: Neue Ideen, Konzeptskizzen, Referenzmodelle – kurz und knapp in drei Minuten. Sehr kompakt und kurzweilig präsentieren sich Aussteller der protekt 2018 im Rahmen der Pitching Corner.

      button arrow
    • Desinformation als Waffe im Wirtschaftskrieg

      (26.09.2018) Die zahlreichen Möglichkeiten der Digitalisierung bergen für Unternehmen auch eine große Gefahr. Getreu dem Motto "Wo Licht ist, ist auch Schatten" beschäftigt sich der Vortrag "Desinformation - was das ist und wie ein Angriff gegen IHR Unternehmen aussehen könnte" mit den negativen Aspekten moderner Kommunikationsmittel.

      button arrow
    • Bessere Videoanalysen dank Künstlicher Intelligenz

      (26.09.2018) Im Vortrag "Künstliche Intelligenz (KI) in der Sicherheitstechnik" stellt Albert Unterberger die Faszination und auch den Mehrwert von Künstlicher Intelligenz am Beispiel der Videoanalyse vor.

      button arrow
    • Best Practice: Einbruch-, Video- und Drohnentechnik richtig nutzen

      (25.09.2018) Mit praktischen Beispielen aus der täglichen Arbeit und den daraus resultierenden Ableitungen für den effektiven Schutz kritischer Infrastrukturen beschäftigen sich Markus Piendl (Sachverständiger für Sicherheitstechnik) und Frank Pokropp (Geschäftsführer Freihoff Sicherheitsservice GmbH) in ihrem Vortrag "Sicherheits-Technik im Umfeld kritischer Infrastrukturen intelligent und sicher integrieren: aktuelle Beispiele aus der Einbruchmelde- und Video-Technik sowie Drohnen-Detektion und Drohnen-Abwehr."

      button arrow
    • Passwort Mensch: Biometrische Technologien als Zugangskontrolle

      (25.09.2018) Im Vortrag "Biometric authentication for critical infrastructure access control" wird die allgemeine Verwendung der Biometrie-Authentifizierung in kritischer Infrastruktur durch Dr. Naser Damer, Senior Researcher beim Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung, erörtert. Der Schwerpunkt des Vortrags liegt auf den jüngsten Fortschritten und Leistungsteststandards.

      button arrow
    • protekt 2018 zeigt umfangreiches Fachwissen zur physischen Sicherheit von kritischen Infrastrukturen

      (20.09.2018) Kritische Infrastrukturen sind zunehmend komplexer werdenden Gefährdungslagen ausgesetzt. Um diese erfolgreich zu schützen, werden eine Vielzahl an verschiedensten Sicherheitsvorkehrungen notwendig. Dabei gilt es nicht nur die IT-Infrastruktur im Blick zu behalten, sondern auch die physische Sicherheit sämtlicher Sektoren mit strategischer Bedeutung in den Fokus zu nehmen.

      button arrow
    • Zusammenarbeit beim Schutz Kritischer Infrastrukturen

      (17.09.2018) Zum Schutz des Cyber-Raums und Kritischer Infrastrukturen wollen das Land Berlin und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zukünftig eng zusammenarbeiten. Eine gemeinsame Absichtserklärung hält die getroffenen Vereinbarungen fest.

      button arrow
    • BSKI: Neuer Bundesverband zum Schutz kritischer Infrastrukturen gegründet

      (28.08.2018) Zur Etablierung ganzheitlicher Schutzkonzepte zum Schutz kritischer Infrastrukturen hat sich der Bundesverband für den Schutz Kritischer Infrastrukturen e.V. (BSKI) gegründet. Der BSKI will Sicherheitsrisiken für kritische Infrastrukturen und deren Zulieferer frühzeitig erkennen und diese durch gezielte Konzepte für Prävention, Reaktion und Postvention reduzieren. Zudem will der Verband unter anderem Forschungsprojekte initiieren und den intensiven Dialog mit Wissenschaft und Politik forcieren.

      button arrow
    • Post-Quanten-Kryptographie - Implikationen der zweiten Quantenrevolution für kritische Infrastrukturen

      (22.08.2018) Bei der Entwicklung von Quantencomputing-Technologien (QCT) wurden in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte erzielt, so dass in diesem Jahr mit prototypischen Maschinen in der Größenordnung von ca. 50-75 Qubit gerechnet wird. Noch bestehen große Einschränkungen der Technologie, die einer kommerziellen Anwendung im Wege stehen – etwa mit Blick auf die Fehlerraten.

      button arrow
    • IT-Sicherheit nach KRITIS im hochautomatisierten Klinikumfeld

      (22.08.2018) Die Umsetzung der Anforderungen des IT-Sicherheitsgesetzes am Beispiel von laufenden Projekten an zwei Uni-Kliniken beschreibt Torben Klagge, Manager Information Security Solutions bei Sopra Steria Consulting.

      button arrow
    • Silberpartner Siemens beteiligt sich mit Vortrag und Ausstellerstand

      (22.08.2018) Siemens unterstützt die protekt 2018 als Silberpartner. Die Siemens Division Building Technologies sorgt für sichere, energieeffiziente, wirtschaftliche und komfortable Gebäude und Infrastrukturen. Gewerkeübergreifende Lösungen berücksichtigen individuelle Kundenanforderungen und vereinen Brandschutz, Sicherheit, intelligentes Gebäudemanagement und Gefahrenleitsysteme und passende Services.

      button arrow
    • Building Information Modeling in der Sicherheitstechnik

      (22.08.2018) Das Thema BIM – Building Information Modeling ist derzeit das bestimmende Thema, wenn es um Digitalisierung im Bauwesen geht. Markus Groben, Geschäftsführer von Groben Ingenieure, ist seit mehr als 20 Jahren in der Planung und Realisierung von sicherheitstechnischen Projekten tätig.

      button arrow
    • protekt 2018: Wie kritische Infrastrukturen ihre IT-Systeme schützen können

      (15.08.2018) Hackerangriffe, Hardwaredefekte, mangelhafte Software und Bedienfehler: IT-Störungen oder Ausfälle können vielfältige Gründe haben. Kritische Infrastrukturen sind besonders in der Verantwortung, diese Ursachen zu beseitigen.

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten