Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header
    domimage


    Sektor: Ernährung


    domimage

    Zum Schutz der Kritischen Infrastruktur Ernährung gehören die Aufrechterhaltung der Versorgung selbst so wie die Versorgung in Krisenfällen. In Deutschland ist die Privatwirtschaft überwiegend für die Sicherstellung der Ernährung verantwortlich, aber auch die öffentliche Hand trägt dabei eine wichtige Rolle: als Aufsichtsbehörde stellt sie die Lebensmittelqualität und die Lebensmittelversorgung in Krisensituationen sicher.

    Dienstleistungsfunktionen, die für die Lebensmittelversorgung erforderlich sind, müssen ebenso aufrechterhalten werden, darunter z. B. Strom- und Wasserversorgung sowie Transport und Verkehr.

    Durch Untersuchungen sollen neue Vorschläge und Anpassungen im Umgang mit einer gefährdeten Lebensmittelversorgung geliefert werden, darunter z.B. das von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz durchgeführte Projekt „Modellhafte Entwicklung von Krisenszenarien im Bereich Lebensmittelsicherheit, darauf aufbauende Durchführung von Krisenübungen und deren Evaluation“ aus dem Jahr 2005.

    Der Sektor Ernährung setzt sich zusammen aus der Ernährungswirtschaft und dem Lebensmittelhandel.


    Die Inhalte beziehen sich auf Ausführungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten